Kurth, Maximilian (Oldenburg)

*1991_Maximilian Kurth tanzt gern, liest am liebsten Comics und findet seine Arbeit nicht schwer. Er schreibt beim Ohrenkuss mit, obwohl er Schuhgröße 40 hat. Urlaub macht er am liebsten am Meer. Er findet es wichtig, sein eigenes Geld zu verdienen, steht auf Musik von den Puhdys und mag seine Familie – allen voran seinen Lieblings-Onkel. Gemüse findet er nicht lecker, außerdem mag er es nicht, sich beeilen zu müssen oder wenn jemand in sein Zimmer stürmt, ohne anzuklopfen. Später möchte er mal heiraten, spielt Theater im Blaumeier-Atelier und Schlagzeug und geht gerne in die Eisdiele. Er wohnt noch bei seiner Familie, aber nicht mehr lange. Bald will er alleine wohnen.

Wenn ich später alt bin,
im Ruhestand,
Beine hochlegen,
Wellness-Urlaub,
Knochen ausruhen,
Cocktailbar und schlürfen.


Maximilian Kurths Portrait in Leichter Sprache:
Maximilian Kurth wurde 1991 geboren.
Er wohnt in Oldenburg.
Er schreibt für den Ohrenkuss.
Er liest am liebsten Comics.
Seine Arbeit findet er nicht schwer.
Er findet es wichtig, eigenes Geld zu verdienen.
Er hat Schuhgröße 40.
Er mag kein Gemüse.

Maximilian Kurth mag Rock-Musik.
Am liebsten von der Band Puhdys.
Er mag seine Familie.
Vor allem seinen Lieblings-Onkel.
Tanzen ist sein Hobby.
Er beeilt sich nicht gerne.

Manchmal kommt jemand in Max Zimmer, ohne anzuklopfen.
Das kann er nicht leiden.

Maximilian Kurth geht gerne in die Eis-Diele.
Später will Maximilian mal heiraten.
Er spielt Theater im Blaumeier-Atelier.
Das ist sein Hobby.
Er macht Musik.
Maximilian spielt Schlagzeug.
Urlaub macht er am liebsten am Meer.
Er wohnt noch bei seiner Familie.
Bald will er alleine wohnen.

Rendering took 6.616 ms • 3 SQL-Queries executed