Peters, Ansgar (Bergheim)

*1988_Ansgar Peters schreibt als Fernkorrespondent für den Ohrenkuss und liebt es, seine Texte bei Lesungen vorzutragen. Er interessiert sich brennend für Züge und Oldtimer, fährt am liebsten ICE und hat eine Leidenschaft fürs Kekse backen - darin sieht er seine Zukunft. Er gehört zur Chromosomen-Forschungsgruppe von TOUCHDOWN 21, möchte gerne mit einer eigenen Band Hip Hop Musik machen und kann Fahrräder reparieren. Er ist Romantiker, erzählt gerne Witze und will irgendwann im Kölner Dom heiraten.

Ich fühle mich so jippie!


Ansgar Peters Portrait in Leichter Sprache:

Ansgar Peters wurde 1988 geboren.
Er schreibt als Fern-Korrespondent für den Ohrenkuss.
Und er liest seine Texte gerne auf der Bühne.

Ansgar Peters interessiert sich sehr für Züge und alte Autos.
Er fährt gerne ICE.
Er backt gerne Kekse.
Das will er auch in Zukunft machen.
Er will alles über Chromosomen wissen.
Darum geht er zur Chromosomen-Forschungs-Gruppe vom Forschungs-Projekt TOUCHDOWN 21.

Ansgar Peters hätte gerne eine eigene Band.
Mit der Band will er Hip Hop Musik machen.
Er kann Fahrräder reparieren.
Er ist romantisch.
Irgendwann will er im Kölner Dom heiraten.