Handgeschriebener schwarzer, geschwungener Schriftzug Dacha Diary auf Wimpeln
02.11.2021

Ausstellung Dacha Diary in Köln und Kiew

Im Sommer waren Mitglieder des Ohrenkuss-Teams Teil der Künstlerresidenz Dacha Diary. Zusammen mit Künstler*innen mit Down-Syndrom aus Köln und Kiew. An 2 Orten kann man jetzt Ausstellungen mit den dort entstandenen Exponaten sehen.

Bei der Künstlerresidenz im Juli waren Mitglieder des Ohrenkuss-Teams dabei, Künstler*innen mit Down-Syndrom aus dem Kunsthaus KAT18 in Köln und dem Atelie normalno in Kiew. Es sind viele Werke entstanden. Darum werden sie jetzt in zwei Ausstellungen gezeigt, Dacha Diary in Köln und in Kiew. Bei beiden Ausstellungen kann man live oder digital dabei sein. 

Die Ausstellung im Kunsthaus KAT 18 in Köln eröffnet am Samstag den 6. November 2021 um 17.30 Uhr. Sie ist dort bis zum 27.11.2021 zu sehen.
Im Rahmen der Eröffnung am 6.11. kann man auch online zu einem Rundgang im Stream zugeschaltet werden. Auch der Stream startet ab 17.30 Uhr.
Ab 18 Uhr gibt es eine Performance mit Camillo Grewe und Robert Truttnau. Auch die kann man online verfolgen.
Den Stream gibt es hier auf der Facebook-Seite des Goethe-Instituts Ukraine: https://www.facebook.com/events/568248437862951/
Alternativ könnt Ihr auch über Zoom dabei sein:

https://us02web.zoom.us/j/88600727306?pwd=Mm1JQ0g1cXRxTVdReDErdzR0S1BSdz09 

Meeting ID: 886 0072 7306
Passcode: 622181


Die Ausstellung von Atelie normalno eröffnet eine Woche später, am 13.11.2021, in der Kyiv water-clinic, ebenfalls um 17 Uhr. Die Ausstellung dort heißt "Dacha Diary - Дачний щоденник. Хороша виставка. Супер." Übersetzt heißt das: "Dacha Diary - Tolle Ausstellung. Super." Auch bei der ukrainischen Etappe gibt es die Möglichkeit, per Lifestream bei der Eröffnung und Teilen des Rahmenprogramms dabei zu sein. 

Den Stream gibt es auf der Facebook-Seite des Goethe-Instituts Ukraine.

Alternativ könnt Ihr auch über Zoom dabei sein. Das ist der Zoom-Link:

https://us02web.zoom.us/j/81037752565?pwd=R1RNTGJhWTBjSHplTEJJMjA4dW1Rdz09