Ein aufgeklappter Laptop, der per Facetime das Livebild von Daniel Rauers zeigt. Neben dem Laptop sieht man eine Hand, die eine Weltkugel hält.
16.03.2020

Ohrenkuss-Meldung des Tages 1

Heute sendet Ohrenkuss-Autor Daniel Rauers eine Nachricht des Tages.

Daniel Rauers ist heute nicht in der Redaktion.
Er macht Home Office.
Von dort aus meldet er sich mit einer Meldung des Tages.

Viele Menschen müssen im Moment zu Hause bleiben.
Daniel Rauers beschreibt, wie er seinen Tag verbringt und bei Laune bleibt.
Er diktiert:

Ich hab ein gutes Leben ich habe.
Mein Leben ist gut, wenn ich zusammen Zeit mit meinen Eltern verbringe.
Meine Zeit, das ist irgendwie interessant.
Ich will es gerne verraten, was ich so mache.
Gestern haben wir ein Huhn gegessen.
Ein gekochtes Huhn.
Huhn mit Reis.
Gestern am Sonntag bin ich Fahrrad gefahren, gestern Sonntag.
Was habe ich noch gemacht?
Wir haben Kuchen gegessen gestern.
Ich liebe Kuchen!
Ich spiele gerne Schlagzeug.
Ich spiele gerne freiwillig.
Mehr als sonst.

Viele Menschen machen sich Sorgen:
Wenn alle zu Hause bleiben müssen - wird das langweilig?

Für Daniel Rauers kein Thema.
Er diktiert:

Ich habe keine Langeweile. 

Wie macht er das?
Er hält über Handy Kontakt.
Er beschreibt:

Ich bin irgendwie mit meinem Handy unterwegs.
Ich habe Kontakte.
Ich habe immer die Kontakte bei WhatsApp.
Ich bleib auf der Kontakt bei der Ohrenkuss-Team.
Finde ich interessant.
Ja, ich bin mit dem Team, mit dem Ohrenkuss zufrieden.

Was will Daniel Rauers heute am 16. März 2020 der Welt noch mitteilen?

 Ich find’s gut, dass die Welt ein bisschen gut gelaufen ist.


In diesem Video kann man sehen, wie wir mit Daniel Rauers gearbeitet haben: