Die Schauspielerinnen und Schauspieler der Gruppe Meine Damen und Herren
22.09.2016

„Bühnenreif“ im Arp Museum

Ab heute passieren spannende Dinge im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.
Was ist da los?

Dieses Jahr ist das große Dada-Jahr.
Bis zum April 2017 wird das im Arp Museum gefeiert.

Dada ist eine Kunst-Richtung.
Es gibt Dada in der Malerei, in der Musik und im Theater.
Die Dada-Kunst wird dieses Jahr 100 Jahre alt.

Dada-Künstler haben sehr frei und ohne Vorgaben gearbeitet.

Ein berühmter Dada-Künstler war zum Beispiel Hugo Ball.
Er hat Gedichte und Theaterstücke geschrieben.

Hugo Ball ist schon tot, aber die Dada-Kunst lebt weiter.
Das muss gefeiert werden.

Was passiert alles in dieser Zeit im Arp-Museum?
Es gibt Theater-Stücke. Zum Beispiel von den Gruppen „Meine Damen und Herren“ oder dem „Theater Thikwa“.
Es gibt eine Ohrenkuss-Lesung zum Thema „Liebe und Gefühligkeit“.
Es gibt Führungen durch alle Ausstellungen.
Es gibt Lesungen in einfacher Sprache.
Es gibt Workshops, Advents-Programm und Figuren-Theater.
Hier kann man das Programm lesen.

Ohrenkuss empfiehlt: Hingehen!