Natalie Dedreux mit Bundes-Kanzlerin Angela Merkel be der Wahl-Arena
18.01.2018

Natalie Dedreux gewinnt einen Preis

Ohrenkuss-Autorin Natalie Dedreux gewinnt den Bobby, den Medien-Preis der Lebenshilfe. Alle Infos dazu gibt es hier.

Ohrenkuss-Autorin Natalie Dedreux ist 19 Jahre alt.
Im letzten Jahr haben viele Menschen sie im Fernsehen gesehen.
Sie hat Angela Merkel eine Frage gestellt.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Viele Menschen fanden: Es war ein guter Auftritt.
Das fand auch die Bundes-Vereinigung Lebenshilfe.
Darum bekommt Natalie Dedreux einen Preis.
Der Preis heißt BOBBY.

Ulla Schmidt ist die Bundes-Vorsitzende der Lebenshilfe.
Sie sagt:
"Natalie Dedreux ist zu einer starken Stimme, zu einer Botschafterin für Menschen mit Behinderung geworden.
Selbstbewusst fordert sie ein, dass Menschen mit Behinderung am Leben teilhaben und anerkannt werden wollen.

Und Ulla Schmidt hat einen Wunsch für die Zukunft.
Sie sagt:
"Menschen wie Natalie Dedreux müssen in den Medien noch viel, viel sichtbarer werden.
Das würde Eltern Mut machen, ein Kind mit Behinderung großzuziehen.
Die Gesellschaft muss solche Familien unterstützen, sonst führt die Angst der Eltern zu weiteren Abtreibungen von Menschen wie Natalie Dedreux.“

Natalie bekommt den Preis am 13. März 2018.
Er wird in Berlin verliehen.
Es werden Politiker und Politikerinnen dabei sein.
Dann kann Natalie Dedreux mit ihnen über das reden, was sie wichtig findet.

Natalie Dedreux hat jetzt eine eigene Interne-Seite: www.nataliededreux.de.

Was ist der BOBBY?
Der BOBBY ist ein Preis der Bundes-Vereinigung Lebenshilfe.
18 Menschen haben den Preis bis jetzt bekommen.
Es ist ein Medien-Preis.
Den Preis bekommen Menschen, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzen.
Sie sorgen dafür, dass mehr über Menschen mit Behinderung gesprochen wird.

Warum heißt der Preis BOBBY?
Der Preis wurde nach Bobby Brederlow benannt.
Er ist ein Schauspieler mit Down-Syndrom:
Er hat den Preis als erster bekommen.

Diese Menschen haben den Preis bis jetzt bekommen:

  • die Schauspielerin Annette Frier
  •  die Fußball-Mannschaft FC Bayern München 
  • der Moderator Kai Pflaume
  • die Schauspielerin ChrisTine Urspruch
  • die Moderatorin Claudia Kleinert
  • der Politiker und Sportler Willi Lemke
  • die Schauspielerin Juliana Götze
  • die Fernseh-Sendung "Menschen - das Magazin"
  • der Sänger Guildo Horn
  • der Film "In Sachen Kaminski"
  • der Kinder-Lieder-Sänger Rolf Zuckowski
  • der Kino-Film "Verrückt nach Paris"
  • der Moderator Günther Jauch
  • der Schauspieler Peter Radtke
  • die Fernseh-Serie "Lindenstraße" 
  • der Moderator Alfred Biolek
  • der Schauspieler Bobby Brederlow