Bremer, Sicco (Großburgwedel)

Fernkorrespondent Sicco Bremer*1976_Sicco Bremer ist Schlagzeuger in einer Band und Fan seiner eigenen Wohnung, macht aber am liebsten Urlaub an der Nordsee und kann Borussia Dortmund überhaupt nicht ausstehen, liest aber gern Videotexte. Der leidenschaftliche Schauspieler schreibt als Fernkorrespondent für den Ohrenkuss seine Texte mit der Hand, wohingegen sein Lieblingsessen Döner ist, während er sich im Werkstattrat engagiert und begeisterter Party-Gast ist.

„87 Jahre: Dann werde ich mich ser über das Alter freuen. Das Leben mit Enkelkindern mus einfach mit 87 das Schönste sein, was man sich als Opa forstellen kanmn. Ich werde meinen Enkeln auch WERTHERS ECHTE geben, damit mein Enkel solange wie ich am Leben bleibt.“ 

Sicco Bremers Portrait in leichter Sprache:

Sicco Bremer ist 1976 geboren.
Er schreibt als Fernkorrespondent für Ohrenkuss.
Seine Texte schreibt er mit der Hand.
Er spielt Schlagzeug in einer Band.
Er ist auch Schauspieler.
Seine Wohnung gefällt ihm sehr gut.
Urlaub macht er am Liebsten an der Nordsee.
Er interessiert sich für Fußball. Aber die Mannschaft Borussia Dortmund kann er nicht leiden.
Er liest gerne Video-Text.
Döner ist sein Lieblings-Essen.
Er arbeitet in einer Werkstatt. Da ist er Mitglied im Werkstatt-Rat.
Er geht gerne auf Partys.