Thelen, Marley (Bonn)

Redaktionsmitglied Marley Thelen*1992_Marley Thelen ist Fan des 1. FC Köln, liebt Pfannkuchen mit Marmelade und entspannt sich am liebsten mit hochgelegten Beinen, wobei ihre Lieblingsfarbe Dunkellila ist und sie Reis überhaupt nicht leiden kann. Sie ist Astrid Lindgren-Fan und trainiert gern mit ihrem Hund, schreibt in der Bonner Redaktion für den Ohrenkuss und ansonsten am liebsten SMS, mag aber auch Gartenarbeit, Zitroneneis und Spanien. Außerdem ärgert sie für ihr Leben gern ihre Eltern, steht auf Pietro Lombardi und mag Bäume, nicht aber Umweltverschmutzung und die FDP.

„Ich will nicht noch älter werden. Immer 18 bleiben. Für mein Geburtstag bin ich schon 19. Wenn ich 19 werde, dann bin ich schon alt. Wenn ich 20 Jahre alt bin, dann bin ich noch älter. Opa und Oma ist mehr alt als ich. Wenn Oma und Opa alt ist, dann bin ich anders alt.“

Marley Thelens Portrait in leichter Sprache:

Marley Thelen ist 1992 geboren.
Sie gehört zum Ohrenkuss-Team in Bonn.
Sie schreibt gerne SMS.
Sie mag Fußball. Ihr Lieblings-Verein ist der 1. FC Köln.
Sie legt gerne die Beine hoch. Das ist Entspannung für sie.
Ihr Lieblings-Essen sind Pfannkuchen mit Marmelade. Sie mag auch Zitronen-Eis.
Reis kann sie nicht leiden.
Dunkel-Lila ist ihre Lieblings-Farbe.
Marley liest gerne Bücher von Astrid Lindgren. Das ist eine Autorin aus Schweden.
Sie arbeitet gerne im Garten.
Sie hat einen Hund. Mit dem trainiert sie.
Urlaub macht sie am liebsten in Spanien.
Sie ärgert gerne ihre Eltern. Das macht ihr Spaß.
Sie mag Bäume.
Umwelt-Verschmutzung findet sie blöd.
Ihr gefällt Pietro Lombardi. Das ist ein Sänger.