Bertmann, Julia (Mülheim a. d. Ruhr)

Fernkorrespondentin Julia Bertmann*1981_Julia Bertmann ist Kino-Liebhaberin und Judoka, findet Hosenträger aber peinlich und mag nur höfliche Männer. Die Fernkorrespondentin, die ihre Texte per Post oder Mail schickt, hat den Kegelclub RUMKUGEL gegründet, war 2004 Pressesprecherin von Ohrenkuss und liebt Erdbeermilch, verabscheut jedoch Dicke Bohnen, wenn sie auch gern Briefe schreibt und Ohrenkuss bei Johannes B. Kerner vertritt.

„Mode ist für mich wichtig, sonst würde ich nackig sein. Es ist sehr wichtig bei der Arbeit gut angezogen zu sein. Wenn man mit Schlabbersachen erscheint, kriegt man keinen Arbeitsvertrag.“

 

Julia Bertmanns Portrait in leichter Sprache:

Julia Bertmann ist 1981 geboren.
Sie geht gern ins Kino.
Sie macht Judo.
Sie mag es, wenn Männer höflich sind.
Hosenträger findet sie peinlich.
Sie schreibt Texte für Ohrenkuss. Die schickt sie mit der Post oder als E-Mail in die Redaktion.
Briefe schreibt sie auch gern.
Sie hat einen Kegelclub gegründet. Der heißt RUMKUGEL.
Julia war früher Pressesprecherin bei Ohrenkuss.
Sie hat Johannes B. Kerner in seiner Fernseh-Sendung getroffen.
Sie trinkt gern Erdbeermilch.
Dicke Bohnen mag sie gar nicht.