Klier, Judith (Geretsried)

Fernkorrespondentin Judith Klier*1981_Im Wasser ist Judith Klier ganz in ihrem Element, mag aber auch Schokolade, während sie Fleisch jedem Gemüse vorziehen würde. Sie will zwar bei den Special Olympics mitmachen und testet schonmal die Weltcup-Abfahrt mit ihren Skiern, aber Pelzmäntel findet sie moralisch überhaupt nicht vertretbar, obwohl sie in einer Bäckerei arbeitet. Dafür bügelt und trägt sie gerne schöne Kleidung und liebt regelmäßige Massagen und Flugzeugessen, hasst aber Einbrecher, während sie beim Ohrenkuss als Fernkorrespondentin am liebsten Texte über Sport schreibt.

 „Luxus hat man, wenn man Freunde und eine Familie hat, mit denen Capocino trinkt und ratschen kann.“

 

Judith Kliers Portrait in leichter Sprache:

Judith Klier ist 1981 geboren.
Sie schreibt als Fernkorrespondentin für Ohrenkuss. Am liebsten über Sport.
Sie ist auch selbst sehr sportlich.
Sie schwimmt gern.
Sie ist schon mal die Weltcup Abfahrt mit Skiern gefahren.
Sie würde gerne mal bei den Special Olympics mitmachen. Das sind Olympische Spiele für Menschen mit Behinderung.
Sie findet, niemand sollte Pelzmäntel tragen.
Sie arbeitet in einer Bäckerei.
Judith bügelt gerne schöne Kleidung.
Sie mag es, massiert zu werden.
Sie isst gern das Essen im Flugzeug.
Sie hasst Einbrecher.