Plettenberg, Anna-Lisa (Troisdorf)

Redaktionsmitglied Anna-Lisa Plettenberg*1994_Anna-Lisa Plettenberg kann hervorragend abspülen, ist Messdienerin und plant, das Silberabzeichen im Schwimmen zu machen. Sie will später Köchin werden und macht mit ihren Freundinnen Party bis zum Umfallen, außerdem bekommt sie von Schokolade gute Laune und liest gerne Pferdebücher, ihre Zahnspange geht ihr jedoch auf die Nerven. Als Mitglied der Bonner Redaktion schreibt sie ihre Texte oft selbst, schwimmt wie ein Fisch, spielt Wii und Klavier – am liebsten „Ode an die Freude“ – und mag Nena, Paris, die Farbe gelb und Cola.

„Wie möchtest Du Wohnen?
Ich möchte gerne eine Wohnung haben.
Ich hätte gerne große Wohnung mit Terrasse mit Garten und ich möchte gerne einen Schaukelstuhl.
Man darf mit seinen Wünschen auch mal
nach den Sternen greifen.
Ich wünsche mir das ich immer die Sterne ansehen kann.“

 

Anna-Lisa Plettenbergs Portrait in leichter Sprache:

Anna-Lisa Plettenberg ist 1994 geboren.
Sie kann gut abspülen.
Sie ist Messdienerin.
Sie will das silberne Schwimm-Abzeichen machen.
Später möchte sie Köchin werden.
Ihr gefällt die Farbe Gelb.
Mit ihren Freundinnen feiert sie Party.
Schokolade macht ihr gute Laune.
Ihre Zahnspange geht ihr auf die Nerven.
Ihre Texte schreibt sie oft mit der Hand.
Sie spielt gerne mit der Wii.
Anna-Lisa spielt Klavier. Am liebsten das Lied „Ode an die Freude“.
Sie mag Musik von Nena.
Ihr gefällt die Stadt Paris.