Ohrenkuss zur Papstwahl: Wer wird der neue Papst, und vor allem: Was macht der alte?

Paul Spitzeck und Verena Günnel diktieren Texte zur aktuellen Papstwahl.Heute startet die Wahl des nächsten Papstes – klar dass das auch Thema in der Ohrenkuss-Redaktion ist! Egal, wer der neue Papst wird – Julian Göpel findet ihn schon mal generell besser als den alten: „Ich finde das gut, dass ein neuer Papst gewählt wird. Der ist viel besser. Der alte hat seinen Rücktritt erstmal vorher erklärt. Und der neuere macht bestimmt keinen Rücktritt. Da freue ich mich jetzt drauf.“
Ruth Schilling, eine neue Fernskorrespondentin und per Skype zugeschaltet, spekuliert darüber, wie der neue Würdenträger sich wohl auf sein Amt vorbereitet: „Dass der schon mal in die Kirche geht. Und dass es ganz normal eine Richtigkeit geht. Und dass er auch gefeiert wird.“
Auch Daniel Rauers bevorzugt den neuen Papst. Dessen Vorteile liegen für ihn auf der Hand: „Der kann besser lesen.“
Verena Günnel macht eine Prognose zur Dauer der Konklave: „Das geht ganz schnell.“
Wer auch immer der neue Papst wird – er kann sich auf Besuch aus Bonn freuen. Marley Thelen kommt vorbei: „Ich bin so froh, endlich mal den Past noch mal kennenzulernen. Nächste Sommerferien fahre ich nach Rom, und ich besuche den Papst bestimmt.“
Paul Spitzeck wiederum überlegt eher, was der emeretierte mit seinem wohlverdienten Ruhestand anfängt: „Der alte Papst macht jetzt Urlaub. Auf eine Insel. Vielleicht ist auf Hawaii. Ausruhen. Der macht da ein Abenteuer erleben. Vielleicht macht der Bogenschieße, um Leben. Er jagt Fische. Vielleicht geht der dann wieder in Rom und will wieder zu Hause sein.“

Wie es weitergeht – Ohrenkuss hält seine Fans weiterhin auf aktuellem Stand.

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)