Ohrenkuss: Wir sind Rheinland. Fotoausstellung in Xanten

Björn Langenfeld im Arp-Museum in Rolandseck.Das Foto zeigt Björn Langenfeld, einen jungen, ganz seriös gekleideten Mann, der im Museum eine Karnevalsmütze trägt. Darüber steht: „Man hört immer, dass Rheinländer sehr fröhlich sind, Dialekt sprechen und einen unglaublichen Humor haben.“

Ungewöhnlich, künstlerisch und selbstbewusst so sind die Fotos, die aus einer Kooperation zwischen Landschaftsverband Rheinland, OHRENKUSS und der Freiburger Fotografin Britt Schilling entstanden sind. Die Motive nähern sich bildlich Werten, die auch für den Landschaftsverband Rheinland bedeutend sind: Solidarität, Menschlichkeit, Chancen, Selbstbestimmung, Vertrauen oder eben rheinische Identität.

Jetzt wird ein Teil der Fotoserie erstmals einer größeren Öffentlichkeit gezeigt: Beim Tag der Begegnung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) im Archäologischen Park Xanten am 28. Mai 2011. Beim europaweit größten Fest für Menschen mit und ohne Behinderungen sind die großformatigen Fotos in einer eigenen Ausstellungsinsel im LVR-Zelt zu sehen.

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)