Ohrenkuss macht mit bei der Icebucket Challenge

Was ist die Icebucket Challenge?
„Icebucket Challenge“ ist Englisch.
Übersetzt heißt das „Eis-Eimer-Herausforderung“.

Ohrenkuss bei der Eis-Eimer-Herausforderung, Bild: Britt Schilling

Was passiert dabei?
Menschen schütten sich einen Eimer mit Eis-Wasser über den Kopf.
Davon filmen sie ein Video.
Das Video kann man dann im Internet ansehen.

Wenn man sich Eis-Wasser über den Kopf gegossen hat, darf man sagen:
Diese 3 Menschen müssen es auch machen.
Die haben dann einen Tag Zeit dafür.
So werden es immer mehr Videos.
Mitte Juli 2014 gab es das erste.
Jetzt sind es schon über 700.000 Videos.
Viele berühmte Menschen haben mit-gemacht.
Und wir.

Ohrenkuss bei der Eis-Eimer-Herausforderung, Bild: Britt Schilling

Wieso tun sie das? 
Es geht darum, Aufmerksamkeit zu bekommen.
Nicht für die Personen selbst, sondern für eine Krankheit.
Die Krankheit heißt Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Ohrenkuss erklärt in leichter Sprache, was ALS ist:
Die Krankheit heißt “Amyotrophe Lateralsklerose“.
Die Abkürzung dafür ist ALS.
Bei dieser Krankheit werden Nerven-Zellen im Gehirn zerstört.
Von Nerven, die die Muskeln steuern.
Deshalb können die Muskeln immer schwerer bewegt werden.
Und irgendwann gar nicht mehr.

Die Krankheit ist tödlich.
Man kann sie nicht heilen.
Wer ALS hat, stirbt daran.
Nur sehr wenige Menschen bekommen diese Krankheit. Sie ist sehr selten.

Warum finden manche Menschen die Aktion nicht gut?
Diese Menschen sagen: Es geht nicht um ALS.
Es geht nur um Eis-Wasser.
Und um Spaß.
Wir finden: Beides geht.
Deshalb haben wir mit-gemacht.
Hier kann man unser Video sehen.

Ohrenkuss bei der Eis-Eimer-Herausforderung, Bild: Britt Schilling

Wen wir nominieren:
Jeder, der mit-macht, darf 3 Leute nennen.
Die müssen dann auch mit-machen.
Sie haben 24 Stunden dafür Zeit.
In der Zeit müssen sie sich Eis-Wasser über den Kopf gießen.
Oder für die Forschung über ALS Geld spenden.

Wir nominieren diese 3 Personen:

Ihr habt 24 Stunden ab jetzt!
Die Frist läuft bis zum 2. September um 18.36 Uhr.

Ohrenkuss bei der Eis-Eimer-Herausforderung, Bild: Britt Schilling

 

Alle 3 Herausgeforderten haben die Eis-Eimer-Herausforderung angenommen.
Hier kann man ihre Videos sehen:

Hier finden Sie die Ohrenkuss Presse-Erklärung zur Eis-Eimer-Herausforderung zum Download.

2 Kommentare zu Ohrenkuss macht mit bei der Icebucket Challenge

  1. Julia Bertmann sagt:

    Das Video ist großartig. Ihr seid so mutig. Ich hätte gefroren.

  2. Laura sagt:

    Es ist klasse, wieviele Menschen tatsächlich durch diese Challenge auch gespendet haben. So kann man nur hoffen, dass die Forschung tatsächlich einen Weg gegen diese Krankheit findet.

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)