Ohrenkuss ist traurig: Hermine Fraas ist gestorben

Das Ohrenkuss-Team ist traurig.
Ohrenkuss Gründungsmitglied Hermine Fraas ist gestorben.
Sie wurde am 21. März 2015 in Ilmenau bei Weimar beerdigt.
Hermine Fraas hat den ersten Text für Ohrenkuss geschrieben: „Meine eigenen Wunschträume“.
Für die Ausgabe LIEBE. Im Jahr 1998.
Hermine, das Ohrenkuss-Team wünscht Dir eine gute Reise.

Meine eignen Wunschträume 
Und mein Traum in der Nacht wäre mit Dir zusammen in einem Flugzeug in die Lüfte zu fliegen.
Das wäre von meinem Gefühl her wunderschän, und ich glaube auch daran.
Und das ist die Schwerelosigkeit der Piloten. Und das ist auch ein schönes Gefühl, und das ist nachgewiesen worden.
Das möchte ich mit Dir zusammen ausprobieren, wenn es geht. Und das wäre auch meine Traumwelt, Ich träume viel von Dir …
Für mich bist Du mein Stern der vom Himmel gefallen ist und mein Prinz der mich zum Leben erweckt hat.

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)