Joachim Gauck besucht Haus Müllestumpe in Bonn

Joachim Gauck besucht das Haus am Müllestumpe in BonnBundespräsident Joachim Gauck war in Bonn, und Ohrenkuss-Reporterin Angela Baltzer ist live vor Ort. Wie das, wollt Ihr wissen? Sie wohnt im Haus Müllestumpe, wo Herr Gauck zu Gast war. Wie sie ihn findet? „Ich finde Herrn Gauck sehr nett.“ Und was genau ist passiert? „Zuerst haben wir gefrühstückt. Herr Gauck hat gesagt beim Frühstück ein paar Worte.“

Danach hat Angela ihn rumgeführt und ihm gezeigt, wo sie wohnt und arbeitet: „Ich habe auch die ganze Werkstatt gezeigt. Ich bin vorgegangen. Dann habe ich den Werkraum gezeigt, den ganze Haus gezeigt. Und dann habe ich auch paar Worte gesagt: ‚Willkommen im Betreuten Wohnen‘.“

Bestimmt hat er sich sehr willkommen gefühlt. Was gibt’s noch zu sagen? Angela ist froh, Reporterin zu sein: „Ich bin auch glücklich, ich bei Ohrenkuss bin. Das war’s.“Angela Balzer führt Joachim Gauck über das Gelände des Haus Müllestumpe

Wir sind auch froh. Wer, neben der von Angela, noch mehr an Info braucht, findet noch einen Beitrag von Sat.1 zum selben Thema.

Die Fotos hat Marita Hoscheidt gemacht.

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)