„Bühnenreif“ im Arp Museum

Ab heute passieren spannende Dinge im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.
Was ist da los?

Dieses Jahr ist das große Dada-Jahr.
Bis zum April 2017 wird das im Arp Museum gefeiert.

Die Theater-Gruppe Meine Damen und Herren

Dada ist eine Kunst-Richtung.
Es gibt Dada in der Malerei, in der Musik und im Theater.
Die Dada-Kunst wird dieses Jahr 100 Jahre alt.

Dada-Künstler haben sehr frei und ohne Vorgaben gearbeitet.

Ein berühmter Dada-Künstler war zum Beispiel Hugo Ball.
Er hat Gedichte und Theaterstücke geschrieben.

Hugo Ball ist schon tot, aber die Dada-Kunst lebt weiter.
Das muss gefeiert werden.

Was passiert alles in dieser Zeit im Arp-Museum?
Es gibt Theater-Stücke. Zum Beispiel von den Gruppen „Meine Damen und Herren“ oder dem „Theater Thikwa“.
Es gibt eine Ohrenkuss-Lesung zum Thema „Liebe und Gefühligkeit“.
Es gibt Führungen durch alle Ausstellungen.
Es gibt Lesungen in einfacher Sprache.
Es gibt Workshops, Advents-Programm und Figuren-Theater.
Hier kann man das Programm lesen.

Ohrenkuss empfiehlt: Hingehen!

Artikel kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)