Interview mit den Müttern

Interview mit Regina Nießen und Ramona Freiboth zum Essverhalten ihrer Kinder Nils und Lisa (mitDown-Syndrom). Das schriftliche Interview führte Angela Fritzen

Angela Fritzen: Vom Essen haben wir ein Parfragen.
Regina Nießen: Hallo Angela, ich beantworte Dir die Fragen zum Essen.
Angela Fritzen: Wie alt ist das Kind den?
Regina Nießen: Nils ist 6 Jahre alt.
Ramona Freiboth: Lisa ist 19 Monate.
Angela Fritzen: Hat der Nils/die Lisa aus der Flasche getrunken von an fang an?
Regina Nießen: Nils hat die Flasche getrunken. Er war ungefähr 3 Wochen, als er das erste Mal aus der Flasche trank.
Ramona Freiboth: Lisa hat man am Anfang mit einer Magensonde ernährt, da sie noch ganz, ganz klein war. Zum Saugen war sie noch zu schwach.
Angela Fritzen: Was ißt Nils/Lisa jetzt? Mag der Nils/die Lisa Pizza Essen oder zum Trinken z. B. Wasser und die mit Milch warm?
Regina Nießen: Nils ißt heute alles, Pizza mag er auch. Nils trinkt Wasser, Apfelsaft und am liebsten kalten Kakao aus der Flasche.
Ramona Freiboth: Es gab eine Phase, da hat Lisa nur Süsses gegessen, aber auch das hat sich geändert. Mit der Zeit ist sie richtig auf den Geschmack gekommen: sie mag es gern süss und scharf, aber auch sauer – vor allem fast kalt muß es sein.
Angela Fritzen: Laßt der Nils sich von Fremden füttern?
Regina Nießen: Nils läßt sich gerne von Oma und Opa füttern.
Angela Fritzen: Nimmt Nils gut zu?
Regina Nießen: Nils nimmt ganz normal zu.
Angela Fritzen: Wie sieht der Nils aus?
Regina Nießen: Nils sieht ganz normal aus, weder zu dick noch zu dünn.
Angela Fritzen: Ob er/sie schinck ißt.
Regina Nießen: Nils ißt nicht besonders schick.
Ramona Freiboth: Lisa spuckt auch mal wieder etwas aus, wenn es zu warm war. Sie wird manchmal richtig wütig, wenn alle “Vorräte” weggefuttert sind. So, jetzt genug vom Essen, da bekommt man ja gleich wieder Appetit.