Ich mag gern

von Karoline Spielberg, diktiert

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.

Sport ist Fussball

von Peter Keller, diktiert

Sport ist Langlauf
Sport ist Tennis
Ich mag Kloten-Eishockey-Youngboys und Wasserballwerfen
Schön am Sport ist rennen und springen, das ist Staffettenlauf

Ich war viele Jahre im TSG

von Max Faur, diktiert

Es hat Spaß gemacht, wir haben viel Blödsinn gemacht.
Der Conni, der Sportlehrer, hat ein Jungs geärgert, ihn auch gehauen, ihn nach Hause geschickt. Und das hat mir Spaß gemacht.
In der Schule, im Sportunterricht habe gerne mit dem Ringe gemacht. Ich habe mich an den Ringe festgehalten, den Seil gedreht und dann mich ausdrehen lassen.
Es war so schön!
Ich war auch ein Mal in Österreich mit meiner Klasse und wir sind Ski gefahren.

Mein größter Wunsch

von Judith Klier

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.

Da geht der Ball hoch

von Gertrudis Zimmermann, diktiert

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.

Ich habe Sport gerne

von Peter Rüttimann, diktiert

Langlaufski
Schwimmen
Reiten
Wasserball
Fussball
Eishockey
Tennis
Schön ist, wenn man gewinnen tut … wenn man nicht gewinnt … das weiß ich nicht auswendig.
Spengler Cup ist ZS gegen Davos – Ich bin Fan, wenn sie gewinnen und Goldmedaillen haben.
Hosenlupf und Schwingen ist auch Sport aus der Schweiz.
Die Bettflaschen auf dem Eis – kommen auch aus der Schweiz.

Und früher war ich auch sehr sportlich gewesen

von Tobias Wolf, diktiert

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.

Sport ist sehr wichtig

von Angela Fritzen

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.

Ich bin ein Sport-Fan

Interview mit Michael Kohl

Hallo, Michael, du bist ein begeisterter Sport-Fan, jedenfalls vor dem Fernseher, treibst du aber auch selber Sport?
Ja, in der Schule sehr viel und gerne. Es macht mir viel Spaß und ich werde nicht sooo dick.
Welche Sportart gefällt dir denn am besten?
Fußball, Schwimmen und Tauchen.
Kannst du richtig schwimmen?
Hm, sehr gut! Ich habe ein Zeugnis für Frühschwimmer – Seepferdchen – und das Jugendschwimmabzeichen in Bronze – Freischwimmer. Einmal in der Woche, immer Donnerstags, gehe mit meiner Schule in die Schwimmhalle und im Sommer gehe ich oft mit Mutti schwimmen.
Welchen Sport schaust du am liebsten im Fernsehen an?
– Formel 1, ich bin Schumi-Fan.
– Schanze-Skispringen. Meine Stars sind Andi Goldberger, Sven Hannewald, Martin Schmidt und Adam Malyzs.
– Fußball, da spiele ich immer vor dem Fernseher mit.

Michael hat seiner Mutter diktiert, da er sehr schlecht sprechen kann. Er weiß aber genau, was er will und er sucht sich die Sportsendungen, die er anschauen möchte aus der Fernsehzeitung selbst genau heraus. Am liebsten wäre er selbst einmal bei einem Formel 1 Rennen dabei aber dafür kann er seine Mutter nicht begeistern.

Das ist wichtig für Frauen

von Vroni Hammel

ich Fahre Mit den Fahrrad in die Arbeit / ich laufe in die stadt, ich spiele Tischtennis. Ich Reite mit meinem Pferd und habe schon 3 Tandenflüge gemacht in der Schule / ich habe Basketball gespielt und war auf den Rönrad / ich habe Fussball gespielt / ich schaue gern Fussball An / und gehe öfter in Stadion Fan von 1. FCN / ich gehe gern schwimmen / ich war Auf vielen sportfesten / ich habe 3 Kurse Selbstverteidigung gemacht. das ist wichtig Für Frauen

Über dass Thema: „Sport“

von Julia Keller

Also ich bin sportlich, Sport gehört zu meinen Hobbie’s dazu und außerdem bewegung ist gesund. In meiner Freizeit treibe ich Sport / ich selber bin seit 1993 in einem Sportverein in meiner Nähe und mir macht es viel Spass. Und außerdem sind dort meine also einige Freunde von mir. Meine Liebsten Sportarten sind: Fussball, Baskeball spielen, Tanzen, Schwimmen, Fahrrad Fahren, Spazieren gehen, Step Aerobic, Aerobic, Laufen und Worken. Also ich bin eben ein Sportlicher Typ und Sport ist sehr gesund für die Schlanke figur. Soweit zum Thema Sport.

Der Sport und ich

von Andrea Wicke

Sport gehört nicht gerade zu meinen Hobbys. Ich war 10 Jahre im ASC. Das ist eine integrative Sportgruppe. Die Leiter haben selbst ein Kind mit Downsyndrom. Was ich besonders gut kann Trampolin springen. Ich bin Figuren gesprungen. Meistns ist unser Kindermädchen mitgefahren. Das Schwimmen hinter her hat mir besonders Spaß gemacht.

Meine Meinung zum Sport

von Hermine Fraas, getippt

Ich war schon als kleines Kind bei Gymnastik mit meiner Mutti dort und da lernte ich viel. Auch auf einem Beim hüpfen. Das war ein Streß.
Ich fand das sehr lästig und meine Mutti und die Hausäztin sind auch sehr scharf darauf auch und das ich Homtrainer mache. Dazu höre ich Musik. Da ist es nicht so langweilig.
Das Sport gesund ist sehe ich auch ein. Ich bin hinterher ziemlich angestrengt, und da bin ich auch ganz schön nassgeschwitzt.
Ich bin jetzt wieder in Physiotherapie und da lerne ich wie man die Atmungstechnig beherrscht.
Ich mache in der Wohngruppe auch gemeinsam im Sportraum Sport und auch in der Werkstatt mache ich mit unsere Brigade auch im Sportraum Sport.

Ich machte auch schon in der Schule und bei einer Sportlehrerin Frau Kranich auch im Sportraum Sport. Ich kann sie heute noch leiden. Sie hat mich immer gelobt weil ich mir Mühe gebe. Und ich kam leider auf dem Barren auch nicht hoch und weil auch mein Körper schon als Schulmädel sehr pumlich war.

Sport in der Schule

von Julian Göpel, getippt

Ich fahre am Mittwoch mit dem Bus in die Schule. Manchmal machen wir Spiele zum Beispiel Zombiball. Alle laufen in der Sporthalle herum. Unserer Sportlehrer heißt Herr Wächter. Er gibt mir den Ball. Ich schmeiße den Ball kreuz und quer herum. Ich treffe den Nihat ab und er geht raus aus dem Spielfeld. Oder: der Nihat fängt den Ball. Da bin ich draußen. Wenn noch einer übrig ist, dann dürfen wir noch rein. Manchmal bleibt der Mahttias übrig. Er ist sehr gut. Alle machen wieder mit. Mir gefällt es gut.
Wir machen auch Gynastik, Volleball, Brennball, Baskettball, Fußball, Zirkeltraning.
Badminten, Hockey. Das war über meinen Sport in der Schule.

Sport ist eigentlich nicht meine Welt

von Stefan, mit Hilfe der Gestützten Kommunikation

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Sport.