Mein Sport ist Judo

von Julia Bertmann, getippt

Ich mache seit einigen Jahren Judo bei der Lebenshilfe in Essen. Wir haben 3 Übungsleiter. Zwei haben einen schwarzen Gürtel und einer hat einen blauen. Wir sind 20 Judoka und trainieren einmal in der Woche. Alle haben einen weißen Judoanzug an. Er ist aus ganz festem Stoff, damit man reingreifen kann. Es gibt 8 Gürtelfarben. Die Anfänger haben einen weißen Gürtel und die Trainer einen schwarzen. Mein Gürtel ist orange. Jeder der Spaß hat, kann Judo machen. Wir kämpfen immer mit einem Partner zusammen. Man braucht Mut, man muss lernen, wie man hinfällt und muss Rücksicht nehmen, damit man dem Partner nicht weh tut. Manche von uns kennen auch die japanischen Ausdrücke für die Judowürfe. Wenn wir alle unsere weißen Anzüge angezogen haben und auf der Matte stehen, fühlen wir uns stolz.

In meinem Judokurs ist die deutsche Meisterin im Judo. Ich habe ihr beim letzten Training einige Fragen gestellt.

Frage: Worin bis Du deutsche Meisterin?
Antwort: Judo, in meiner Gewichtsklasse
Frage: Welche Gürtelfarbe hast Du?
Antwort: blau
Frage: Wie lange machst du schon Judo?
Antwort: 12 Jahre
Frage: Gehst Du auch auf Judoturniere?
Antwort: Ja
Frage: Gehst du auch auf Turniere im Ausland?
Antwort: Ja, ich mache auch Internationale Turniere mit
Frage: Wie oft trainierst Du in der Woche?
Antwort: 2 x
Frage: Fühlst man sich berühmt?
Antwort: Ja, ein bisschen. In der Zeitung war ich auch schon.
Frage: Hast du schon Pokale gewonnen?
Antwort: mehrere. Ich habe sie alle in einem Glas-Schrank.

Mit dem weissen Gürtel fängt man an

von Markus Hamm, getippt

Mein Name ist Markus Hamm. Ich bin 19 Jahre alt und lebe in München.
Die Idee, einen Beitrag an den Ohren-Kuss zu senden, kam eigentlich von Tobias Wolf. Wir besuchten vor Jahren die gleiche Schule. In Heft Nr. 7, Dez. 20001 hat Tobias über seine Erfahrung mit Musik geschrieben. Er schickte uns diese Ausgabe nachhause und soe habe ich den Ohren-Kuss kennengelernt. Heute möchte ich nun etwas über Sport schreiben.
Jeden Dienstag findet in der Schule Judo statt.
1999 war mein erstes Judo-Turnier in Ludwigsburg bei Stuttgart, und ich habe den 3. Platz belegt. Mein 2. Turnier war in Grensach Wilen an der Grenze zu Basel, auch dort kam ich auf Platz 3. Bisher habe ich den weiß-gelben GürTel.
Mit dem weissen Gürtel fängt man an.
Weiß-gelb, ganz gelb
gelb-orange ganz orange
orange-grün ganz grün
grün-braun ganz braun
braun-schwarz ganz schwarz
Bis zum schwarzen Gürtel muß ich noch viele Prüfungen machen.
Meine Mutter meinte neulich lachend:
Ich wasche Deinen Judoanzug nicht mehr, dann wird er von Trainingsstunde zu Trainingsstunde von alleine ganz schwarz.