Andere Länder

Die Reise

von Michaela Koenig

Die Sonne srahlte so warm herrunter, wie es nur ging sie schmierten sich so dick ein das nicht einmal die Haut atmen konnte.
Sie bekamen nie einen Sonnenbrand, weil sie immer aufpassten wo die Sonne hinstrahlte an der Stelle schmierten sich ganz dick ein wie ein Mantel den sie umgibt.
Jeden Tag ist so lustig, es war nie langweilig weil sie immer was zu tun hatten.
Sie gingen meistens auch an den Pool, sie tranken dort gemischte Säfte mit Schirmchen und mit Vitamin(Alkohol).
Das schmeckte sehr gut, sie amüsierten sich prächtig so ging es jeden Tag so Disco gab es auch, es wurde sehr viel getanzt getrunken und gelacht.
Es ging solange so heiter zu, bis die 6 Wochen zu Ende waren leider gingen die Wochen sehr schnell vorbei.
Nach dem Urlaub packten sie wieder alles ein, der Hottelpasagie mit dem Gepäckroller kam und lud das ganze Gepäck auf. …
Der Mann der Rezeption rief ein Taxi an, das Taxi kam sie kamen aus dem Hottel raus der Taxifahrer stieg aus und half mit dem Gepäck.
Sie stiegen in das Taxi, das Taxi fuhr zum Flughafen. …
Sie warteten sehr lange dann rufen sie aus, sie gingen zur Passkontrolle da zeigten sie ihre Pässe her.
Dann stiegen sie ins Flugzeug ein, sie legten ihr Handgepäck ins Gepäckfach hinein.
Da setzten sie sich auf ihre Plätze und kurteten sich an, sie atmeten tief durch ein paar Minuten dauerte es noch dann fing das Flugzeug an zu Rollen.
Als das Licht erlosch stieg das Flugzeug ab, sie flogen unter den Wolken vorbei sie flogen auch der Sonne entgegen der Flug dauerte ziemlich lange.
Zu Hause angekommen sagte der Pilot: Bitte die Sitze aufrecht schieben, wir landen jetzt bleiben sie solange sitzen bis das Licht erlöscht danke das sie mit uns geflogen sind!
Als das Flugzeug den Boden berührte klatschten alle in die Hände, als das Licht erloschen war.Standen sie auf suchten ihre Sachen zusammen und verließen das Flugzeug. …
zu Hause angekommen fielen sie sofort in ihre Betten der Flug war doch etwas anstrengend sie waren sehr erschöpft.
Das war ein toller Urlaub das werden sie nie vergessen.

Türkei

eine Geschichte von Marc Lohmann, diktiert

Von Bonn nach Düsseldorf mit dem Auto, Freunde von uns haben uns hingebracht und abgeliefert.

Mit dem Flugzeug sind wir losgeflogen. Vorher haben wir noch Shopping gemacht, was eingekauft. Und dann sind wir losgeflogen. Die Koffer gepackt, die Zettel rangemacht – auf das Laufband. Und dann sind wir dann mit dem Bus zum Flughafen hingefahren und dann sind wir dann eingestiegen. Und dann mussten wir alle warten, bis wir alle drinn sind. Dann müssen wir uns alle anschnallen bis zum Startbereich. Ja, ich, meine Mutter und meine Schwester, sitzen wir im Flugzeug.

Und dann sind wir in den Reisebus eingestiegen und losgefahren zum Hotel Ja, dann sind wir angekommen. Die Zimmerschlüssel – haben wir abgeholt. Dann sind wir rausgegangen, 2315 und 2316 Zimmernummer. Dann haben wir Koffer abgeliefert.

Sachen rausgeholt und in den Schrank eingeräumt. Dann sind wir abends zum Büfett, 18.30 sind wir hingegangen.

Und dann waren wir, ersten Tag, früh aufgestanden, früh gefrühstückt und dann Zähne geputzt und dann sind wir in den Reisebus eingestiegen. Und dann Theaterplatz haben wir angeguckt. Da sind wir auch ausgestiegen und hingelaufen.

Dann waren wir noch woanders, ausgestiegen und angeguckt. Friedhof, alte Gräber und so weiter.

In Türkei gab es dann Pool, Sauna, da waren wir noch in einem Hotel, woanders. Irgendwas mit P. Poonkalle, Poonmücke sind wir mit dem Reisebus gefahren, sind wir eine Nacht da. Poonkalle, Abends, da war eine Band und eine Bauchtänzerin, eine Frau. Und dann hat die mich mitgenommen. Also die Männer standen da, dann hat der Tänzerin mein T-Shirt ausgezogen, in die Hose reingesteckt, ganz nackt, nackter Bauch. Und dann habe ich Bauchtanzen gemacht. Noch Fotos gemacht, vom Bauchtanzen. Dann haben wir die angeguckt – bauchtanzen.

Dann haben wir ein Foto gekauft. Eine Fotokarte angeguckt.

Nette Leute kennengelernt, einige Deutsch. Nur die Hotelbesitzer reden türkisch, ein wenig deutsch.
Thermalbad, in einem ganz heißen Wasser.

Ich war noch im Schwimmbad, im eiskalten Wasser, da wollte ich erst nicht reinspringen, weil es sehr kalt war. Dann bin ich reingesprungen und dann war es mir kalt, ganz kalt. Dann bin ich wieder ganz schnell rausgegangen. Und dann war es sehr windig draußen.

Dann waren wir noch eine Woche da, Montag bis Freitag.

Freitag, Koffer gepackt und dann in den Reisebus. Zum türkischer Flughafen und dann sind wir beim Zoll, Ausweise dann gezeigt. Koffer wieder abgeben, den Zettel, müssen die erst mal auf dem Computer aufschreiben. Die Zettel an den Koffer rangemacht und dann auf ein Laufband und dann ist der Koffer weggefahren, dann sind die Koffer auf den Wagen drauf, draußen. Und dann hatte er Verspätung, Flugzeug, weil er nicht kam. Dann sind die Koffer im Flugzeug, eingeräumt. Und dann sind wir eingestiegen, warten bis alle drinn sind, ganz lange. Dann müssen wir uns anschnallen, warten bis alle sitzen. Und dann müssen wir zum Start, hingerollt. Und dann ging es schnell hoch. Da fuhr er erst ganz schnell, in den Himmel, ganz ganz schnell.

Nach Deutschland zurück, quatsch, nach Düsseldorf.

Dann sind wir abgeholt worden, dann sind wir nach Bonn gefahren, um 21.30 Uhr angekommen.

Zwei Banden ihn Australien

von Olaf Müller-Erichsen, per E-Mail

Und die heißen alle Olaf Müller–Erichsen, Christian Balog, Volker Kunpf, Johannes Altmansberger, Udo Wissemann, Stefan Hof, Oliver Patzer, Christian Köhler, Thomas Wilhelm, Klaus Lang, Sebastian Pfister, Antreas Raab, Marco Hilli, Mahttias Rot, Mahttias Zeller, Mahttias Kolb, Severin Jahn, Meik Landgraf, Klaus Burg, Peter Tribner, Leonardo Dicaprio, David Hesselhoff, Angelo Kelly, Tony Maschely und die anderen Michael Müller–Erichsen, Michael Bembenek, Michael Jehne, Bianca Döring, Anschi Springel, Nina Springel, Oliver Olemotz, Eckerhard Pfister, Doris Landgraf, Clara Boleso, Melitta Oprescu, Uschi Schäfer, Garby Hösel Brunner, Petra Emin, Anne Gerbig, Stefan Häuser, Marcus Meidt, Malte Kruse, Reiner Müller, Reinard Scharde und wir haben einen guten ruf

Olaf er ist ein schläger mit Musceln Michael er ist feige. Christian er ist ein Profi Killer Michael er ist feige.Volker er ist ein Waschlapen Michael er ist feige. Johannes er hat verstand Bianca kann Gratzen. Udo ein Rauflustiger Anschi wer ist schlau. Stefan er hat Muscel Nina die kann Boxen. Oliver er ist Feige Oliver er kann zu hau. Christian er haut immer zu Eckerhard er ist Stark. Thomas nur die Fäuste Doris wo ist die Krankenhaus. Klaus er kann Judo Clara hauen ist immer hauen. Sebastian er ist ein Ninja Melitta hauen ist immer hauen. Antreas er kann Judo Uschi die hat Angst. Marco Ohrfeigen sind besser Garby die hat Angst. Mahttias er kann Gerade Petra die hat Angst. Mahttias er kann Gerade Anne die hat Angst.Mahttias er kann Gerade Stefan er hat viel Mud. Severin der Mörder Marcus er hat viel Mud. Meik auch Dummköpfe können kämpfen Malte er hat viel Mud. Klaus hauen und immer hauen Reiner er hat Mud.Peter haut gern und viel Reinard er ist super. Leonardo er kann Judo Beate die kann Gerade. David er kann Judo Kira die kann Gerade. Angelo er kann Judo Tosten ist super Stark. Tony er kann Judo Edduat er ist eine Niede.

und die sahen sich gegen seitich dann na was ist wollt ihr kämpfen mit verknücken der verliere wird aus Australien verpannt ab gemacht dann soll die schlacht begingen der Olaf verpasst sein Bruder einen Kinhagen und fliegt auf dem Boden Christian trettet ihn die Eier und er fliegt auf dem Boden Volker schlägt ihn den Gesicht und er fliegt auch auf dem Boden Johannes verpasst Bianca ein Kinhagen und fliegt auf dem Boden Udo verpasst Anschi ein Kinhagen und die fliegt auf dem Boden Stefan hept Nina hoch und werft auf den Boden Christian schlagt

Eckerhard ihn den Boden Thomas er schlägt mit Faust die Doris fest ihn die Magen Klaus treht sich um und mit ein Tritt fliegt Clara auf dem Boden Sebastian hat ein Stock und hept ab und draf Melitta ihns Gesicht Antreas stehlt neben Uschi und haut mit Elmbogen voll ihn Gesicht Marco verpasst Garby einen dicken festigen Ohrfeige und treht sich um und fällt ihn Mahttias hüpft mit einen Bein gegen Petras Bauch Mahttias hüpft hoch mit einen Bein Annes Bauch Mahttias hüpft hoch mit einen Bein Stefans Bauch und der Severin schlägt immer wieder den Marcus zu tote Meik schlägt Malte ihn den Bauch Klaus schlägt Reiner auf den Boden fest Peter er haut mit ein Faust den Reinard ihn den Boden ihn ein und der Leonardo hüpft mit beiden Beine gegen Beate und die fliegt ihn David hüpft mit beiden Beinen Kira gegen Bauch und fliegt ihn Angelo trht sich um und schlägt Tosten auf dem Boden und der Tony schmeißt sich auf den Boden und schlägt mit beiden Beinen den Edduat auf dem Boden na habt ihr genug ich sag nur eins Leute was wir hauen ab ihn unseren versteck gut ihn einen Höhlen ja los die sind viel zu Stark für uns hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe los hinter her schnaben wir sie uns jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa oh nein hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe hielfe und die haben Bianca enwischt nein nein nein lass mich los los lassen hielfe hielfe hielfe hielfe und die alle sind ihn die Höhle gerannd he Olaf was machen wir mit diese Teufelin was woll wir füttern damit die Krokotielle gute Idee los was Ko Ko Ko Krokotille nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiii
iiiiiiiiiiiiiiiiiiii nnnnnnnnnnnnnnnnnnnn ja so wir sind da an den Krokotielteichs und werf die rein so aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
aaaaaaaaaaaaa blumps und platsch nein oh nein die Krokotille hielfe hielfe hielfe und schwamm schneller davon und die hinter her und da sah die ein tiefen Wasserfall aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa und fällt ihn die tiefe jeden fall haben wir die Bianca los genau die kann uns nicht mehr an haben ach ihn echt nicht h hast du was gesagt nein aber ich was heißt ihr ich ähm Olaf guck mal wer bist du ich bins Bianca Döring als die Zauberin Iris Gierhake oho schnell weg ihr und die rannden davon mit ein zauber bekommt Olaf ab und fällt ihn h oho Olaf und aus Olaf wurde der Allmechtigen Hercules und greift die Zauberin Iris Gierhake an die schmeißt wieder ein bischen zauber und dies mal bustet der Hercules den zauber Wolke zurück und draf die zauberin Iris Gierhake und ging ihn den Zauberwolke ihn den luft und der Hercules wurde wieder zu Olaf uau die hast du gesagt und die Leute von Michael verblatzen als Seifenblase und kommen nie mehr wieder.