Oma und Opa, gezeichnet von Verena Elisabeth Turin

Björn Langenfeld, diktiert

Oma ist ich geliebt. Hochzeit 50 Jahre zusammen gefeiert.
Draußen, auf der Straße, Musik gehört.
Jetzt sehr gut. Oma jetzt glücklich. Wir froh.
Der Opa wieder geküsst die Oma.
Der Opa hat jetzt gekauft einen Ring gekauft der Oma.
Der Opa ist jetzt Anzug an, gut aus.
Oma gesagt: „Hübsche Mann.“ Der Opa gesagt: „Schönste Frau.“
Opa und Oma Baumstamm Säge abgemacht.
Oma gesagt zu Opa: „Ich liebe dich.“ Gesagt.
Der Opa gesagt auch.

Ohrenkuss-Autorin Marley Thelen mit ihren Großeltern

15.09.2010

Liebe Marley!

Zuerst möchten wir uns für Deine schöne Einladung (Museumsinsel) bedanken. Es hat uns sehr gefreut, dass Du an uns gedacht hast und wir haben den Tag mit Dir sehr genossen. Und es hat uns zum Nachdenken gebracht. Folgendes: Wir waren zusammen in den Ferien und haben viel gelernt. Als wir nun im Gelände der Museumsinsel spazierten, kamst Du mit Deinem gelernten Wissen aus dem Urlaub raus. Du zeigtest uns die Schafsgarbe! Wir waren ganz beeindruckt, dass Du so aufmerksam zugehört hattest und hast uns so davon überzeugt, dass alles, was wir Dir erzählen auch bei Dir hängen bleibt. Mach weiter so und höre immer genau zu und speicher es in Deinen Kopf ein und gebe es bei Bedarf weiter. Wir haben Dich lieb!
Viele Grüße, Oma + Opa

Den ganzen Brief können Sie lesen im Ohrenkuss-Heft Nr. 26: Oma Opa