Verbotsschilder

Stell dir vor, nichts wäre verboten oder ungesund,
was würdest du dann gerne tun?

Ich würde am liebsten wieder Rauchen und Trinken und mich des Lebens freuen (Prinzessin Mary). Nachts aufbleiben und mit meiner Freundin essen gehen / meine Freundin nackt im Bett küssen (Christian Janke). Wie ich es schaffe zu essen, bis ich satt bin und soviel Cola zu trinken und Morscherie (Mon Cherie) und Rot- und Weissweinmouse zu essen; und Alkohol anzunehmen, wie ich es möchte (Anna Maria Schomburg). Ich stelle mir vor das ich mit einem schlafen möchte (Julian Göpel). Alles machen (Jan-Patrick Kern). Gar nichts – weil ich Angst davor habe (Annja Nitsche). Dann würde ich höchstens eine Flasche Fanta auf der Arbeit trinken (Christoph Dapper). Mit den Drogen kienne ich nicht gut Aus ich weis es nicht was ich machen kann (Veronika Hammel). Gar nichts, ich lass die Finger von Solchen Gefährlichen Sachen, weil es sich nicht gehört (Julia Keller). Dann würde ich es vielleicht versuchen (Andrea Wicke). Viel essen, nicht viel laufen (Hermine Fraas). Na, alles. Bier nur eins(Moritz Höhne).

Gibt es Sachen, die man besser heimlich macht?

Trinken kaufen (Prinzessin Mary). Nachts Walkman hören / Streiche spielen / aus den Töpfen naschen (Christian Janke). Man sollte die Sachen, die andere Leute nicht wissen sollen wie wenn man seine Periode hat, geheim halten. Man sollte sich nicht an die Geschlechtsteile gehen, wenn andere Leute dabei sind. Man sollte sich nicht nakt vor anderen Leuten zeigen, man sollte das Waschen, das Aus- und Anziehen und die Sachen rund um die Toilette nicht vor anderen Leuten machen (Anna Maria Schomburg). Küssen, Kuscheln (Julian Göpel). Private Sachen (Jan-Patrick Kern). Zeitschriften (Silvia Jasmin Krüger). Z.B. ein Mensch nimt Drogen oder Zigarette ohne das die Eltern imformiert das er nimmt ohne zu fragen (Judith Klier). Naschen (Hermine Fraas). Sex (Juliane Büge). Geheim (Moritz Höhne).