Björn Langenfeld und Christiane Grieb

Ich mag Dich

Michael Häger, diktiert
Ich brauche ein nette Frau. Ich möchte sehr gerne heiraten. Ich ziehe was an, ein schwarze Hose, ein schwarze Hut, ich bin ein Bräutigam. Ich gehe in die Kirche rein, ich warte und dann kommt ein Frau. Ein Frau zieht was an, ein Kleid. Ein Frau muss erstmal festmachen zum Haare, dann Schleife überall fest machen. Diese Frau ist erstmal fertig. Der Mann, der muss erstmal sitzen und der Frau auch. Und dann kommt Pastor, kann uns was sagen. Der sagt zu uns, der sagt Pastor, der sagt uns beide, Mann und Frau: “Steht erstmal auf. Michael, Du kannst die Frau nehmen.”

Hand zu Hand

Martin Weser

Patrick Görres

Diese Texte finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.

Ohne Schimmel

Dorothee Reumann
Ich Will das. Ring am Ringfinger – das heißt ich liebe dich. Weißes Kleid, Schleier, Anzug, Blumen in der Brusttasche indisches Essen mit Leckeren Soßen feiern, Tanzen. Hochzeitspaar in der Mitte – alle anderen Tanzen auch. Mein Mann und ich halten eine Rede. Ich möchte eine schöne Wohnung haben. Die Sonne soll in die Wohnung scheinen. Es soll keine Schimmel da sein. Ich koche schön ein Leckeres essen, mache die Kerzen an und Decke den Tisch. Wir haben Besuch.

Rote Ringe

Mirco Kuball, diktiert
Ich möchte auch heiraten. Romanze. Zärtlichkeit. Einen Mann zu haben, der mich liebt. Wenn ich mein Mann heiraten würde, der soll für immer und ewig bei mir bleiben ohne dass er einen anderen Mann hat, sonst werde ich wieder traurig und falle dann auf die Nase. Er muss gut tanzen können, er könnte auch Ringe kaufen und zwar rot! Rote Ringe, die muss man natürlich kaufen. Er muss charmant sein. Ehrlichkeit und treu sein. Und die Liebe erwidern. Guten Anzug haben.

Pastor und Leute einladen. Band! Musikband, die müssen hier in Hamburg sein und es gibt Musik, tanzen und Tanzflächen. Volksmusik, so wie die Berge, Musik oder weiche Musik, Zärtlichkeit, Musik und ein bisschen Rock muss rein, Walzer, Blues . . .

Den vollständigen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.

Heiraten

Achim Reinhardt
Die Ehe schließe ich aus
das könnte ich nicht
die feier ist so lang.

Marcus Langens

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.

Namen austauschen

Christina Zehendner, diktiert
Ich bin die Verlobte, da haben wir unsere Lobung gefeiert mit Sekt und Knabberzeug – jetzt habe ich meinen eigenen Mann! Das ist ja auch wichtig, die Liebe. Man muss alles planen – dann kommt die Hochzeit und die Namen austauschen und kommt es kirchlich und als erstes kommt das Paar und dann die Gäste.

Vier Jahre und zwei Monate

Julia Bertmann
Ich finde das Thema sehrinteressant. Wenn ich einen Mann kennenlernen würde. Nach vier Jahren würde der Mann mir einen Antrag machen, ich sage dann ja. Dann sind wir erst verlobt. Nach 2 Monaten heiraten wir, denn so eine Feier muss richtig organisiert werden. Es muss ein netter attraktiver Behindert junger Mann sein, der nicht langweilig ist.

Das kostet

Andrea Wicke
Bei einer Verlobung ist die halbe Ehe versprochen. Heute muß man nicht heiraten das kostet zu viel. Man kann auch zusammen wohnen wie ein Ehepaar. Mein Partner und ich wollen keine Kinder.

Hochzeit ist im Nobelhotel

Kaylynn, diktiert
In einem Nobelhotel da findet eine Hochzeit statt. Es sollte eine gute Laune sein, die Atmosphäre soll entspannt und harmonievoll sein. Ein Blasorchester es sollte in einem Jazz-Stil sein, Free-Jazz. Das Besteck sollte aus Gold sein. Dann die Servierlagen auf so einem Gold. Die Wände sollen Gold verziert werden und es sollte eine Fensterheizung da sein. Da sollte eine große Tafel an Tischen stehen. Ein großer Leuchter aus Glas und Gold verziert und mit Stromlicht. Zum Schluss eine Himbeer-Maskarpone-Torte, groß.

Gulaschsuppe vorher

Kaylynn, diktiert

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.

Hochzeitssuppe

Christina Groß, diktiert
Das finde ich schön, weil es richtig festlich ist. Ist ja nur kleine Feier. Wichtig ist eine Hochzeitssuppe! Dann gibt es in Ewigkeit eine Familie. Weil sie immer zusammenbleiben möchten! Wir sind immer zusammen.

Das brauche ich für meine Frau

Marc Lohmann, diktiert

Den vollständigen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.

Auf die Knie

Verena Elisabeth Turin
Dieses Thema bedeutet für mich unvergesslich, wunderschön, nett, schön. Für mich bedeutet Verlobung sehr wichtig, bringt mich in Verlegenheit, sehr schön, seltsam, sehr nett, geehrt wenn ein Mann vor dir auf die Knien auf den Boden fällt, und nach deiner hand anhält. Und die ein Verlobungsring in den Ringfinger zärtlich hineinsteckt. Meine Hochzeit soll in schwarzweiß in einer warmen Kirche auf einer Alm sein. Und mit einer feierlichen Musik dabei. Es sollen nicht zu viele Leute kommen. Bei meiner Hochzeit will ich mit einem Brautschleier auf meinen Kopf tragen. Bei mir gibt es drei Gängemenü und Nachspeißen. Es gubt verschidenen Salate und zwar Kraut, Ronen, Grünen, Tomaten, Bohnen, Mais als Vorspeiße. Anschließend gibt es ganzen haufen Wienerschnitzel mit Pürree und zur Nachspeiße ganzen haufen Nußtorten mit Rahmschusseln, und zehn Schüsseln Schokoladenmuß.

Wie sieht deine Hochzeit aus?

Alladin Detlefsen, diktiert

Diesen Text finden Sie im Ohrenkuss-Heft zum Thema Abenteuer Liebe.